Urbane SUP-Tour durch Potsdam

Sightseeing aktiv und aus anderer Perspektive

Wir lieben Potsdam

SUP the City ist unsere urbane Stand Up Paddling Variante und eine Sightseeing-Tour der anderen Art. Bewegung in der Natur trifft auf Historie und Wissenswertes.

Ursprünglichste Fortbewegung

Man kann sich in einen Bus setzen und sich von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten bringen lassen oder man nutzt die ursprünglichste Möglichkeit die Potsdam bietet und gleichermaßen seine älteste Straße, das Wasser. Wir paddeln ins Herz der Stadt, vorbei an der Nikolaikirche und dem Stadtschloss, dem Museum Barberini und der wunderschönen Freundschaftsinsel. Dort, am Wendepunkt der Tour, liegt vermutlich Potsdams Ursprung — 993 als Fischersiedlung erstmalig erwähnt — und bis heute der Standort der Fischer.

Sicherer Stand auf dem Board und ein wenig Paddelerfahrung macht die Durchquerung des Hafens am Hotel Mercure deutlich angenehmer. Badegewässer gibt es in Potsdam schönere. Profi Paddler brauchst Du allerdings auch nicht sein.

Wir lieben Potsdam und das zeigen wir Dir gern!

  • Startpunkt

    SUP TRIP Station
    Kastanienalle 22 c
    14471 Potsdam

  • Dauer/Strecke

    • 90 – 120 min
    • ca. 6,5 km

  • Teilnehmer

    3 – 10 Teilnehmer

  • Inklusive

    • SUP Board, Paddel und Leash
    • im Winter Trockenanzug und Neoprenschuhe (+ Handschuhe)

  • Voraussetzung

    • Für jede Könnensstufe
    • Schwimmfähigkeit
    • grundlegende Paddelfähigkeiten (SUP Einsteiger-Kurs)

Weitere Touren bei SUP TRIP