SUP Übergabe an die Wasserwacht Potsdam

Stand Up Paddel Board Übergabe an die Wasserwacht PotsdamAm 03.Mai 2014 fand die alljährliche offizielle Saisoneröffnung im Beisein von Vertretern der Berufsfeuerwehr, der Stadt Potsdam und dem Oberbürger Jann Jakobs statt. Obwohl die Wasserwacht Potsdam bereits vor der Eröffnung ihre Einsatzbereitschaft unter Beweis gestellt hat, wollte es sich Herr Jakobs nicht nehmen lassen persönlich die Saison einzuläuten. In den vorherigen Wochen waren wir bereits zu Einsätzen im Rahmen der technischen Hilfeleistung oder dem Legen einer Ölsperre alarmiert worden. Nach Grußworten durch unseren Vorsitzenden Roger Lehmann fand die feierliche Übergabe eines Stand Up Paddel Board an die Wasserwacht Potsdam statt. Martin Teichmann von der Firma www.sup-trip.de stellt dieses Brett den Helfern kostenlos zur Verfügung um die SUP Board Übergabe an die Wasserwacht PotsdamRettungsmöglichkeiten im Bereich der Strandbäder zu erweitern. Darüber hinaus wird das Board auch für den Dienstsport eingesetzt werden. Anschließend läutete das Stadtoberhaupt die Saison mit einer Schiffsglocke ein. Vor dem traditionellen Bootskorso demonstrierten zwei Helfer der Wasserwacht den Umgang mit dem SUP bei einer Rettung. Mit allen Booten ging es dann bis zum Templiner See und wieder zurück, wobei Poseidon 02 direkt zu einem First – Responder Einsatz alarmiert wurde. Nach dem Ausflug mit den Booten saß man noch bei Bratwurst und Kuchen zusammen und fachsimpelte miteinander. Die Helfer freuen sich auf die Saison 2014 und hoffen, dass sie nicht gebraucht werden.

Hier gehts zum Bericht über die Saisoneröffnung, SUP Übergabe und Rettungssimulation mit dem Stand Up Paddle Board des RBB in Bild und Ton.